Foto: Screenshot Muhterem Aras im SWR

Schwäbische Erfolgsstory mit Migrationshintergrund

Am Freitag, den 21. Oktober 2016 wurde die große Landesausstellung „Die Schwaben – Zwischen Mythos und Marke“ im Landesmuseum Württemberg im Alten Schloss eröffnet. Sie läuft bis zum 23. April 2017.

Passend zur Ausstellung lief am Sonntag, den 23. Oktober 2016 im SWR-Fernsehen „Das Rätsel Schwaben“. Was macht die Schwaben eigentlich aus, will der Reporter wissen und fragt mit Muhterem Aras eine echte Schwäbin mit türkisch-kurdischen Wurzeln. Ihre Antwort: Schwaben schätzen Menschen, die Klartext reden. Sie sind bodenständig und offen gleichermaßen. Es ist egal, woher man kommt oder wie man aussieht. Entscheidend ist, was die Person bisher geleistet hat – eine Einstellung, die Muhterems Weg vom kleinen anatolischen Dorf an die Spitze des Baden-Württembergischen Parlaments mit ermöglicht hat. Der Beitrag ist in der Mediathek des SWR  (Interview ab Minute ’21) zu sehen.

 

 

Verwandte Artikel