Besuch der Max-Eyth-Schule in Stuttgart

„Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ ist ein tolles Projekt an dem mehr als 2.700 Schulen deutschlandweit mitmachen und aktiv gegen jede Form von Diskriminierung, Mobbing und Gewalt vorgehen.

Im Rahmen dieses Projekts bin ich Patin der Max-Eyth-Schule in meinem Wahlkreis in Stuttgart. Am Dienstag, den 09.04.2019 war ich deshalb in der Schule zu Gast, um mit einer Schulklasse über das Thema „Rassismus“ zu diskutieren. Vielen Dank für eure tollen Plakate zum Thema Rassismus, die ihr mir vorgestellt habt und die spannende Diskussion zu vielen politischen Themen im Anschluss. Es freut mich immer mit Schülerinnen und Schülern zu diskutieren, die politisch interessiert sind.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Verwandte Artikel